Heart of Racing by SPS debütiert beim Bathurst 12 Hour

Nach den 24H Dubai 2024 werden SPS automotive performance und Heart of Racing ihre Kooperation nahtlos fortsetzen. Vom 16. bis 18. Februar geht das Joint Venture unter der Nennung Heart of Racing by SPS mit dem Mercedes-AMG GT3 #27 beim Repco Bathurst 12 Hour an den Start. Als Fahrer wechseln sich bei diesem anspruchsvollen Rennen Ian James, Ross Gunn (beide GBR) sowie Alex Riberas (ESP) am Steuer ab.

SPS automotive performance bei den 24H Dubai wieder mit Heart of Racing am Start

Auch im Jahr 2024 setzt SPS automotive performance die erfolgreiche Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Team Heart of Racing fort. Beim Saisonauftakt in Dubai wird erneut ein Mercedes-AMG GT3 unter der Nennung Heart of Racing by SPS an den Start gehen. Als Fahrer sind für das Event im Dubai Autodrome Ian James (GBR), Gray Newell (USA), Roman de Angelis (CAN) sowie Mario Farnbacher (GER) vorgesehen.

SPS automotive performance schließt die International GT Open mit Sieg ab

Beim letzten Lauf der International GT Open auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya feierten Mikaeel Pitamber (RSA) und Dominik Baumann (AUT) im Mercedes-AMG GT3 #20 in einem äußerst spannenden Rennen den zweiten Saisonsieg für das Willsbacher Team. In der PROAM-Kategorie schlossen Dexter Müller und Yannick Mettler (beide SUI) im Fahrzeug mit der Startnummer 54 die Saison mit einer guten vierten Position ab.

Nächster Podiumserfolg für SPS automotive performance

Beim vorletzten Rennwochenende der International GT Open im Autodromo Nazionale Monza feierte SPS automotive performance seinen nächsten Podiumserfolg. Reece Barr (IRL) und Mikaeel Pitamber (RSA) fuhren in einem dramatischen zweiten Lauf mit dem Mercedes-AMG GT3 #20 auf die zweite Gesamtposition. Dexter Müller und Yannick Mettler im Mercedes-AMG GT3 #54 sammelten mit einem fünften Rang in […]

SPS automotive performance will in Monza seine Leistung bestätigen

Das Autodromo Nazionale Monza ist am kommenden Wochenende Austragungsort der vorletzten Runde der International GT Open 2023. Auf der italienischen Traditionsstrecke werden sowohl Dexter Müller und Yannick Mettler (beide SUI) im Mercedes-AMG GT3 #54 als auch ihre Teamkollegen Reece Barr (IRL) und Mikaeel Pitamber (RSA) im Schwesterauto #20 um eine gute Ausgangsposition für das Saisonfinale […]

Podiumsplatzierung für SPS automotive performance auf dem Red Bull Ring

Bei der fünften Runde der International GT Open auf dem Red Bull Ring in Österreich feierte SPS automotive performance sein erstes Gesamtpodium der Saison. Reece Barr (IRL) und Mikaeel Pitamber (RSA) fuhren im Samstagsrennen mit dem Mercedes-AMG GT3 #20 auf Platz drei im Gesamtklassement. Mit Platz vier und sechs in der PROAM-Klasse sammelten Dexter Müller und Yannick Mettler (beide SUI) im Schwesterauto #54 weitere Meisterschaftspunkte.

BACK